Stellantriebe von SIPOS für Fernkälte-Kraftwerk in Sydney

Das Barangaroo-Fernkälte-Kraftwerk, Teil eines großen Stadtentwicklungsprojekts in der Nähe der Sydney Harbour Bridge, setzt elektrische Stellantriebe von SIPOS ein.

Stellantriebe von SIPOS werden in einem neuen Fernkälte-Kraftwerk in Barangaroo, einem Geschäftsbezirk im Herzen von Sydney, zum Einsatz kommen. In diesem 22 Hektar großen Viertel, das an der südlichen Seite der Sydney Harbour Bridge liegt, wird derzeit ein imposantes Stadtentwicklungsprojekt mit viel Grün umgesetzt.

Antriebe unterstützen Kaltwasserversorgung in Geschäftsviertel von Sydney

Stellantriebe von SIPOS, ausgestattet mit AUMA Hebelgetrieben, werden derzeit im Fernkälte-Kraftwerk in Betrieb genommen. Das Kraftwerk soll künftig gekühltes Wasser an eine Reihe angrenzender Gebäude liefern – darunter auch zahlreiche Gewerbe- und Wohneinheiten, ein Hotel und einige Einzelhandelsflächen. Vor Ort werden die Antriebe von Barron GJM, dem lokalen Partner von SIPOS in Australien, betreut.

Bestens für den Betrieb in Fernkälte-Kraftwerken geeignet

Insgesamt werden 16 elektrische Stellantriebe mit AUMA Hebelgetrieben ausgestattet und dann an DN300/DN400 Absperrklappen montiert. Die Antriebe werden mit 240 V einphasig betrieben und kommunizieren über eine MODBUS RTU Schnittstelle sowie eine 24 V Binärschnittstelle. Aufgrund ihrer besonderen Leistungsmerkmale eignen sich die SIPOS Stellantriebe ideal für den Einsatz in Fernkälte-Anlagen. So sorgt zum Beispiel die variable Drehzahlregelung mit Soft-Start- und -Stopp-Funktion dafür, dass Schäden durch Wasserschläge vermieden werden.

Die Inbetriebnahme der SIPOS Stellantriebe in Sydney reiht sich in ein wachsendes Portfolio erfolgreicher Installationen im Fernkälte-Sektor ein – dazu zählen auch verschiedene Projekte in den Vereinigten Arabischen Emiraten, wie die Dubai Metro, Yas Island und Al Raha Beach.

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
KSB: Kräftige Ergebnissteigerung im ersten Halbjahr weiter
JMA wird VAG weiter
Neue App zur einfachen Inbetriebnahme und Diagnose weiter
Maßgeschneiderte Schmutzfänger für sichere Armaturen weiter
Freudenberg übernimmt britischen Dichtungshersteller Metflex weiter
"Business Innovation Lab“ ausgezeichnet weiter