AVK Armaturen liefert Hydranten mit individueller Farbgebung für neues Logistikzentrum

Für das neue Logistikzentrum des dänischen Logistikkonzerns DSV wurden von der Firma FWS Kunststoffschweißtechnik AVK Fallmantelhydranten mit spezieller Farbgebung eingebaut. Es handelt sich hierbei um eine Vorgabe der örtlichen Feuerwehr für Ringleitungen.

Hierzu wurde der Edelstahlfallmantel und die Haube der AVK Fallmantelhydranten in entsprechendem Gelbton beschichtet und das Mantelrohr in entsprechendem Anthrazitgrau, UV-resistent. Fallmantelhydranten kommen in Industriegebieten bevorzugt zum Einsatz aufgrund ihrer schnellen Zugänglichkeit bzw. Entnahme und hoher Durchflussmengen für Löschwasser. Außerdem sind sie vor unbefugtem Zugriff wesentlich besser geschützt und verfügen über zwei separat absperrbare B-Ventile.
Das neue DSV Logistikzentrum in Krefeld-Fichtenhain erstreckt sich auf 168.000 m² Gesamtfläche. Das Zentrum soll bis August 2015 fertig bezogen sein.

AVK Armaturen GmbH (ehemals AVK Mittelmann Armaturen) ist einer der größten Hersteller und Lieferanten von Hydranten am deutschen Markt, der am Standort Deutschland fertigt.

 

 

Verwandte Themen
KSB schließt Rechtsformwechsel ab weiter
AUMA Gruppe: Wechsel in der Geschäftsführung weiter
DVGW zu Gast bei EBRO ARMATUREN weiter
November 2017: Auftragseingang im Maschinenbau zieht an weiter
Hartmann Valves GmbH: Generationenwechsel in der Geschäftsführung weiter
Auftragseingang im Maschinenbau Oktober 2017 weiter