IFAT: DVGW und Messe München vereinbaren Kooperation zur strategischen Zusammenarbeit

Der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) ist neuer Partner der IFAT, der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft.

Stefan Rummel, Geschäftsführer der Messe München, sagte: „Wir freuen uns, dass wir mit dem DVGW einen neuen starken Partner speziell für den Trinkwasserbereich gewinnen konnten. Ich bin sicher, dass wir die IFAT damit auch in diesem Bereich konzeptionell weiterentwickeln werden.“ Diese Partnerschaft soll bis zur IFAT 2018 in eine ideelle Trägerschaft des DVGW münden.
„Als Kompetenznetzwerk an der Schnittstelle von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik gestalten wir die Entwicklung der Energie- und Wasserwirtschaft aktiv mit. Die IFAT sehen wir als innovative Branchenplattform für den internationalen, wasserfachlichen Austausch“, betonte Alexandra Ernst, kaufmännischer Vorstand des DVGW.

Verwandte Themen
KSB: Kräftige Ergebnissteigerung im ersten Halbjahr weiter
JMA wird VAG weiter
Neue App zur einfachen Inbetriebnahme und Diagnose weiter
Maßgeschneiderte Schmutzfänger für sichere Armaturen weiter
Freudenberg übernimmt britischen Dichtungshersteller Metflex weiter
"Business Innovation Lab“ ausgezeichnet weiter