Über 1,5 Millionen digitale Stellungsregler verkauft

Die Nutzung von Emerson Process Managements digitalem Stellungsregler Fisher FIELDVUE in der Prozessindustrie steigt weiterhin und überschreitet den Verkauf von über 1,5 Millionen Geräten weltweit.

Seit der Einführung im Jahre 1994 verhalf die FIELDVUE-Produktlinie mit ihren innovativen Kommunikations- und Diagnosefähigkeiten der Prozessindustrie zum Übergang zur digitalen Ventilinstrumentierung.Emerson war der erste in der Branche, der einen digitalen Stellungsregler ohne Hilfsenergie mit erweiterten Kontroll- und Diagnosefunktionen einführte. Kontinuierliche Produktentwicklung und erweiterte Fähigkeiten trugen zu einer breiten Anwendung bei. „Heute sind die Fähigkeiten der FIELDVUE Gerätefamilie äußerst vielfältig, einschließlich nuklear-zertifiziert, erdgaszugelassen, fernbedient und für den Einsatz in sicherheitsbezogenen Systemen", sagte Grumstrup, Emerson Vice President für FIELDVUE und Positioning Instruments."

Verwandte Themen
Thermador Groupe übernimmt Edelstahl-Armaturenhersteller weiter
Großanlagenbau nutzt die Potenziale von Industrie 4.0 weiter
COG: 150 Jahre im Wachstum weiter
Aus VAG-Armaturen GmbH wird VAG GmbH weiter
85 Jahre Simmerring weiter
SAMSON übernimmt SED weiter