SAMSON: Erneut zum Main Valve Vendor der BASF ernannt

Im Rahmen des Projektes MVV 3 (Main Valve Vendor 3) wurde SAMSON von der BASF erneut als Schlüssellieferant für Regelventile, Drehkegelventile sowie Kugelhähne ernannt.

Der Vertrag läuft bis 2018 mit einer optionalen Verlängerung um zwei weitere Jahre bis 2020. Basis des Vertrages ist die erfolgreiche Zusammenarbeit im Vorgängerprojekt MVV 2 in den Jahren 2010 bis 2015.
Mit dem MVV-3-Projekt vereinfacht BASF die Beschaffung von Standardarmaturen für Instandhaltung und bei kleinen bzw. mittelgroßen Projekten. Durch eine direkte Auftragsvergabe und Bündelung der Armaturentypen an ausgewählte Lieferanten werden die Beschaffungskosten gesenkt. Bei großen Projekten erfolgt weiterhin eine Ausschreibung, allerdings werden die Partner im Projekt MVV 3 bevorzugt.

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
KSB schließt Rechtsformwechsel ab weiter
AUMA Gruppe: Wechsel in der Geschäftsführung weiter
DVGW zu Gast bei EBRO ARMATUREN weiter
November 2017: Auftragseingang im Maschinenbau zieht an weiter
Hartmann Valves GmbH: Generationenwechsel in der Geschäftsführung weiter
Auftragseingang im Maschinenbau Oktober 2017 weiter