bar GmbH: Nach ISO 9001:2015 zertifiziert

Eine der größten Herausforderungen für ein Industrieunternehmen ist das Qualitätsmanagement.

Auswirkungen eines gut funktionierenden Systems mit stringenten Arbeitsabläufen sind spürbar bei der Kundenzufriedenheit durch hervorragende Produkte zu einem adäquaten Preis-/Leistungsverhältnis. Nach eingehender Analyse und Bewertung der internen Prozesse wurden vorbereitend für die Zertifizierung nach der neuen Norm ISO 9001:2015 bei bar GmbH die notwendigen Reviews durchgeführt, daraufhin die Abläufe angepasst und das Qualitätsmanagementhandbuch dementsprechend überarbeitet. Alle beteiligten Abteilungen verbesserten den Arbeitsablauf passend zu den Vorgaben, um die komplexen Vorgänge von Konstruktion, Einkauf, Produktion und Vertrieb bis hin zum Management normgerecht auszuführen.
Die Überprüfung durch ein unabhängiges Institut bestätigte den Einklang der Arbeitsprozesse mit der neuen Norm und bar GmbH erhielt als eines der ersten Unternehmen in dieser Branche bereits im November 2016 das neue Zertifikat.

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
IWF-Prognose: Gute Nachrichten für den Maschinenbau weiter
KSB schließt Rechtsformwechsel ab weiter
AUMA Gruppe: Wechsel in der Geschäftsführung weiter
DVGW zu Gast bei EBRO ARMATUREN weiter
November 2017: Auftragseingang im Maschinenbau zieht an weiter
Hartmann Valves GmbH: Generationenwechsel in der Geschäftsführung weiter