SAMSON AG: Markenauftritt vereinheitlicht

Die SAMSON AG bietet mit ihren Tochtergesellschaften AIR TORQUE, CERA SYSTEM, KT-ELEKTRONIK, LEUSCH, PFEIFFER, RINGO VÁLVULAS, SAMSOMATIC, STARLINE und VETEC intelligente, vernetzte Ventiltechnik für die Prozessindustrie aus einer Hand.

Beispiel für die neue Kombination des SAMSON-Logos mit einem Firmennamen einer Tochtergesellschaft

Der Verbund dieser Unternehmen ist seit vielen Jahren im Markt als SAMSON GROUP bekannt. Aufgrund der Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Kunden im internationalen Projektgeschäft und in Märkten wie zum Beispiel Öl und Gas und der Prozesstechnik wird der Markenauftritt der SAMSON AG und ihrer Tochtergesellschaften vereinheitlicht. Die Kernmarke SAMSON rückt dabei in den Mittelpunkt. Visuell drückt sich der neue Markenauftritt durch die Kombination des SAMSON-Logos mit dem jeweiligen Firmennamen der Tochtergesellschaft aus. An der Firmierung und den Kontaktdaten ändert sich nichts.
Durch diese Maßnahme wird das Profil von SAMSON in den weltweiten Märkten gestärkt. Sie verdeutlicht die Zusammengehörigkeit der hochspezialisierten Einzelgesellschaften, die sich auch in der Produktabstimmung des Gesamtportfolios zeigt.

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
KSB: Positive Geschäftsentwicklung in den ersten drei Quartalen 2017 weiter
AUMA automatisiert Trinkwasserverteilung in Oman weiter
IMI Precision Engineering: Neuer Geschäftsführer für Industrieautomation weiter
IDT: Neues Schulungszentrum, neue Prüftechnik und Reinraumanlage weiter
Belieferung von Geothermie-Anlagen zur Stromerzeugung weiter
Großanlagenbau nutzt die Potenziale von Industrie 4.0 weiter