SISTAG AG in Eschenbach feiert 50-Jahre-Jubiläum

Traditionsbewusst, dynamisch und innovativ – so steht die SISTAG AG seit 50 Jahren hinter ihren in Eschenbach gefertigten Wey-Produkten.

In den Fünfzigerjahren des letzten Jahrhunderts erprobte Joseph Wey (sen. †) in der Werkstätte von Hans Sidler & Co. das geniale Wey-Dichtungsprinzip für Plattenschieber. Anfang der Sechzigerjahre beschleunigten verschärfte Gewässerschutzverordnungen den Bau von Abwasserreinigungsanlagen und damit die Gründung des Unternehmens. Hans Sidler und Hans Stalder entschlossen sich, alle Patentrechte von Joseph Wey zu übernehmen und gründeten 1964 die SISTAG.
Mittlerweile ist die SISTAG 50 Jahre erfolgreich tätig – mit dem Anspruch, sich als bester Nischenanbieter von Flachplattenschiebern im Markt zu beweisen. Die neu erstellten Infrastrukturbauten, die die Corporate Identity markant in Schwarz-Rot architektonisch zum Ausdruck bringen, sind ein Beweis für die Dynamik des Unternehmens und ein Zeichen für das Vertrauen in die Zukunft. Und diese birgt aufgrund strengerer Reinhaltevorschriften, klimatischen Veränderungen, Anpassungen von Normvorgaben und neuen Industrieapplikationen viel Potential für einen langfristigen Unternehmenserfolg.

www.weyvalve.com/

Verwandte Themen
KSB schließt Rechtsformwechsel ab weiter
AUMA Gruppe: Wechsel in der Geschäftsführung weiter
DVGW zu Gast bei EBRO ARMATUREN weiter
November 2017: Auftragseingang im Maschinenbau zieht an weiter
Hartmann Valves GmbH: Generationenwechsel in der Geschäftsführung weiter
Auftragseingang im Maschinenbau Oktober 2017 weiter