10. Standortmesse „Leuna-Dialog“

Am 7. Mai 2015 findet in der Zeit von 10 bis 16 Uhr die Fachmesse „Leuna-Dialog" im cCe Kulturhaus Leuna statt.

Es ist die mittlerweile 10. Messe, die die InfraLeuna GmbH ausrichtet. Über 90 Dienstleistungsunternehmen präsentieren in diesem Jahr ihr Leistungsspektrum auf der Messe, die über die Landesgrenzen Sachsen-Anhalt hinaus bekannt geworden ist und sich inzwischen als Anlaufstelle für Firmen aus den Bereichen Chemie und Industrie etabliert hat. Damit kann die Messe, die im Jahr 2006 mit 29 Ausstellern startete, wiederum einen Zuwachs gegenüber dem Vorjahr verbuchen.
Eröffnet wird die Standortmesse in diesem Jahr vom Geschäftsführer der InfraLeuna GmbH, Dr. Christof Günther und einem Grußwort von Iris Gleicke (MdB), der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Beauftragte der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus. Diese betont: „Der Chemiestandort Leuna kann auf erfolgreiche Jahre zurückblicken, muss sich gleichzeitig aber auch neuen Herausforderungen stellen. Dazu zählen in erster Linie die Sicherung einer bezahlbaren Energieversorgung, die weitere Stärkung der Innovationskraft, die Fachkräftesicherung in einer alternden Gesellschaft sowie die bedarfsgerechte und sichere Rohstoffversorgung.“ In diesem Sinn hat sich am Chemiestandort Leuna viel bewegt. Schwerpunkt für die InfraLeuna war dabei der tiefgreifende und zügige Umbau der Energieversorgung des Chemiestandortes im Rahmen des neuen Energiekonzeptes “ProEnergie2014+“. Dieses Projekt wird Mitte 2015 mit der Inbetriebnahme des neuen Hochdruckdampfversorgungssystems vollendet.
Ergänzt wird der Messetag durch ein interessantes Vortragsprogramm, das sich den Entwicklungen und Perspektiven von Unternehmen am Chemiestandort Leuna widmet. Der Eintritt ist frei.

Katalog zum "Leuna-Dialog" 2015

www.cce-leuna.de/messe-leuna-dialog/

 

 

Verwandte Themen
8. Münchener Forum Verbindungstechnologie weiter
20. Dichtungskolloquium in Steinfurt: Branche trifft Forschung und Entwicklung weiter
Aquatech Amsterdam bricht Rekorde weiter
DIAM/DDM 2017: Heißer Herbst für Industriearmaturen weiter
Internationale Konferenz für den digitalen Wandel weiter
VGB KONGRESS 2017 - Erzeugung im Wettbewerb weiter