Aus „IFAT Environmental Technology Forum Africa“ wird „IFAT Africa”

Im September 2015 feierte das IFAT Environmental Technology Forum Africa in Johannesburg eine erfolgreiche Premiere. Nun wird das Portfolio der Veranstaltung erweitert und umfasst zukünftig alle Segmente, die auch die Muttermesse IFAT in München anbietet: Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Recycling.

In diesem Zuge bekommt die Veranstaltung einen neuen Namen: Das IFAT Environmental Technology Forum Africa heißt zukünftig IFAT Africa. Die nächste Ausgabe findet im Herbst 2017 im Johannesburg Expo Centre (JEC) statt.
Die Erstveranstaltung hatte die an sie gestellten Erwartungen übertroffen und sich vom Start weg stark im afrikanischen Markt platziert: Insgesamt 116 Aussteller aus 13 Ländern präsentierten auf einer Gesamtausstellungsfläche von 4.500 Quadratmetern ihre Produkte und Neuheiten. Zudem nahmen mehr als 2.000 Besucher aus 42 Ländern an der Veranstaltung und dem hochkarätigen Rahmenprogramm teil. Das Forum wird daher auch bei der IFAT Africa 2017 ein zentraler Bestandteil sein.
www.ifat-africa.com

Verwandte Themen
8. Münchener Forum Verbindungstechnologie weiter
20. Dichtungskolloquium in Steinfurt: Branche trifft Forschung und Entwicklung weiter
Aquatech Amsterdam bricht Rekorde weiter
DIAM/DDM 2017: Heißer Herbst für Industriearmaturen weiter
Internationale Konferenz für den digitalen Wandel weiter
VGB KONGRESS 2017 - Erzeugung im Wettbewerb weiter