Valve World Expo 2016: Als weltweite Leitmesse für Industrie-Armaturen bestätigt

Rund 20.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, 725 Aussteller aus 40 Ländern und 12.350 Fachbesucher – die vierte Düsseldorfer Valve World Expo fand bei verhaltenem Konjunkturklima innerhalb der Industriearmaturenbranche statt.

Mit einem deutlichen Wachstum bei Aussteller- und Quadratmeterzahlen war sie die bisher größte Valve World Expo in Düsseldorf.
„Als Schlüsseltechnologie sind Industriearmaturen für nahezu jeden Industriezweig unverzichtbar. Als Innovationsplattform und Treffpunkt dieser Branche hat sich die Valve World Expo international zu dem „place to be“ entwickelt“, freute sich Joachim Schäfer, Geschäftsführer Messe Düsseldorf GmbH.
In den Hallen 3, 4 und 5 des Düsseldorfer Messegeländes wurden aktuelle Technologien, Komponenten und Systeme aus den unterschiedlichsten Bereichen der Industrie-Armaturen gezeigt.
Parallel fand wieder die Valve World Expo Conference in Halle 4 statt. Kurze Wege für die rund 400 Teilnehmer zwischen Messegeschehen und Konferenz sorgten bei Ausstellern, Besuchern und Konferenzteilnehmern für einen regen Austausch zwischen Theorie und Praxis.
Die ausstellenden Unternehmen der stark international geprägten Valve World Expo präsentierten Armaturen, Armaturenkomponenten, Stellantriebe und Stellungsregler, Mess- und Steuerungstechnologien, Zulieferer, Service-, Support- und Beratungsleistungen und Ingenieurdienstleistungen. Software sowie fachbezogene Verbände und Verlage ergänzten das Angebot.

Verwandte Themen
MSR-Spezialmesse Rhein-Main in Frankfurt weiter
Videorückblick auf die DIAM/DDM 2017 in Bochum weiter
ACHEMA 2018: Wie sieht die Prozessindustrie 2025 aus? weiter
IE Expo China 2018 weiter
Das war die DIAM 2017 weiter
MSR-Spezialmessen 2018 weiter