9. Forum Industriearmaturen am 26. Juni 2014

Am 26. Juni 2014 findet in Essen das 9. „Forum Industriearmaturen“ statt.

Veranstalter dieser eintägigen Vortragsveranstaltung mit kleiner Industrieausstellung ist die Zeitschrift „Industriearmaturen“. Das „Forum Industriearmaturen“ informiert seine Teilnehmer über neue Entwicklungen im Armaturensektor. Eine kleine Industrieausstellung unterstützt das Vorhaben.

Unter der Moderation von Ralph-Harry Klaer, Bayer Technology Services, werden unter anderem folgende Vorträge gehalten:

  • Armaturen und Rohrklassen-Normung und Standardisierung am Beispiel der neuen EN 16668 (Lauri Stemmler, Siemens AG, Frankfurt am Main)
  • Vorteile der Armaturenidentifikation anhand eines elektronischen Typenschildes (Stefan Dick, MECAFRANCE (Deutschland) GmbH, Bonn)
  • Leckageberechnung nach EN 60534-4 (Stellventile für die Prozessregelung) – eine praxisgerechte Einführung (Johannes Junior, METRUS GmbH, Erkelenz)
  • Schäden an Regelventilen und Hinweise zu ihrer Vermeidung (Britta Daume, Burgwedel)
  • Umgang mit Sitzleckage bei Stellgeräten in Schutzeinrichtungen (Matko Dijkman, BASF SE, Ludwigshafen)
  • Bewertung der SIL-Tauglichkeit mechanischer Aktoren – Eine Übersicht für Hersteller und Anwender (Jan Schumacher, TÜV Rheinland Energie und Umwelt GmbH, Köln)
  • Simplify your safety actuators - elektrische Antriebe mit Sicherheitsfunktion (Marcus Groedl, Gotthard Gawens, Thomas Heinemann, HOERBIGER Automatisierungstechnik, Altenstadt)

Zur Anmeldung geht es hier.

Verwandte Themen
8. Münchener Forum Verbindungstechnologie weiter
20. Dichtungskolloquium in Steinfurt: Branche trifft Forschung und Entwicklung weiter
Aquatech Amsterdam bricht Rekorde weiter
DIAM/DDM 2017: Heißer Herbst für Industriearmaturen weiter
Internationale Konferenz für den digitalen Wandel weiter
VGB KONGRESS 2017 - Erzeugung im Wettbewerb weiter