Rückblick auf das XX. Dichtungskolloquium 2017

Bei dem vom Vulkan Verlag und der FH Münster nun zum 20. Mal durchgeführten Dichtungskolloquium am 20. und 12. September in Steinfurt trafen sich über 70 Experten zum gemeinsamen Austausch. Im Mittelpunkt standen dabei scheinbar unwichtige Bauteile in Industrieanlagen, die aber - bei Ausfällen oder Schäden - ganze Betriebe still legen können: Dichtungen.

Auf dem zweitägigen Kongress informierten sich die Teilnehmer aus sechs Ländern über neueste Forschungsergebnisse und aktuelle Entwicklungen aus der Dichtungstechnik. Veranstalter war der Forschungsbereich Dichtungstechnik des Fachbereichs Physikalische Technik in Kooperation mit dem Vulkan-Verlag. Zu den Besuchern gehörten Forscher sowie Hersteller und Anwender von Dichtungen.

Das XXI. Dichtungskolloquium wird im Herbst 2019 stattfinden.