Programm

Mittwoch, 20. September 2017 - Programm

09:00 Anreise und Empfang

10:00 Eröffnung Alexander Riedl, FH Münster

10:05 Grußwort FH Münster, Stephan Behr, Vizepräsident der FH Münster

10:15:
Die Novellierung der TA Luft und ihre wesentlichen Änderungen aus Sicht der Chemieindustrie
Anne Christine Bern, Siemens AG

10:45:
Experimentelle Ergebnisse und Bewertung des erweiterten Bauteilversuchs nach TA Luft (2017)
Michael Reppien, GAIST GmbH

11:15 Pause

11:45:
Verschrauben von Flanschverbindungen an drucktragenden Bauteilen gemäß Richtlinie VDI/VDE 2862 – Blatt 2
Patrick Junkers, Hytorc

12:15:
Einfluss der Konditionierung auf die mechanischen Dichtungskennwerte nach DIN EN 13555
Rolf Hahn, MPA Stuttgart

12:45 Mittagspause

14:00:
Die Auswahl der optimalen Dichtung - Ein Weg durch den Dschungel der Regelwerke
Peter Thomsen, Lannewehr + Thomsen

14:30:
PTFE-Flachdichtungen – Besonderheiten und Vergleich verschiedener Typen und Herstellungsverfahren
Florian Werner, TEADIT Deutschland GmbH

15:00
Tieftemperaturverhalten von Faserstoffdichtungen
Marco Schildknecht, Frenzelit GmbH

15:30 Pause

16:00:
Herausforderung Elastomerdichtungen: Schadensanalyse von O-Ringe in Industriearmaturen
Michael Krüger, C. Otto Gehrckens GmbH & Co. KG

16:30:
Die Neuausgabe der ISO 3601-5- Ein Meilenstein nicht nur für O-Ring Anwender
Bernhard Richter, O-Ring Prüflabor Richter

17:00 Ende

19:00 Abendveranstaltung
für alle Teilnehmer im Restaurant Pöttken, Steinstraße 7, 48565 Steinfurt-Burgsteinfurt

 

Donnerstag, 21. September 2017 - Programm

09:00:
Verschleißbeständigkeit – was heißt das? Oder: Warum sich harte und weiche Gleitwerkstoffe ergänzen
Dr. Gert Wahl, Schunk Kohlenstofftechnik GmbH

09:30:
Grenzbelastung von Werkstoffen für Gleitringdichtungen - Eine Modellvorstellung und Simulationsmöglichkeiten
Prof. Peter Waidner, HAW München

10:30 Pause

11:00: Möglichkeiten der Reibungsreduzierung im dynamischen Dichtsystem durch Manipulation der Kontaktoberflächen
U. Müller, Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG

11:30:
PTFE-Lippendichtungen im Vergleich zu Gleitringdichtungen
T. Schmitz, Garlock GmbH

12:00:
Ausgleich großer Unebenheiten von Stahl-Email-Flanschen – Die neue Generation der Dichtungstechnik
Dietmar Siebler, Tedima

12:30 Mittagspause

13:30:
Lebensdauervorhersage für Dichtungen aus PTFE, Faser und Grafit
Philipp Lambertz, FH Münster

14:00: 
Flach- und Formdichtungen in der Food- & Pharmaindustrie - Alles eine Frage der Hygiene, was bei der Auswahl von Flachdichtungen beachtet werden sollte
S. Butter, Garlock GmbH

14:30:
Untersuchung von PTFE-Materialien zur Bestimmung der unvermeidbaren Mindestleckage
Martin Lüttecke, FH Münster

15:00 Abschlussdiskussion und Schlusswort

 

 

 

 

 

Am 20. und 21. September 2017 findet das XX. Dichtungskolloquium in Steinfurt bei Münster statt. Veranstalter sind der Fachbereich Physikalische Technik/Forschungsbereich Dichtungstechnik der Fachhochschule Münster und die Zeitschrift „Dichtungstechnik“.