Stellfüße für Maschinen und Lasten

Stellfüße gehören zu den wichtigsten und zugleich variantenreichsten Normelementen.

Mit rund 5200 Varianten bietet Ganter eine enorme Vielfalt dieser Gattung unverzichtbarer Normelemente an, beginnend bei einfachen Stahlfüßen bis hin zu solchen, die hohen hygienischen Anforderungen gerecht werden. Weil historisch gewachsen, stieß die Systematik und damit auch die Übersichtlichkeit des Angebotes immer mehr an seine Grenzen. Die Lösung: Eine neue Systematik, die mehr Transparenz bietet und die Suche nach dem passenden Stellfuß sicherer, schneller und einfacher macht.

Basis Fußplatte
Die Stellfüße können nach individuellen Anforderungen modular zusammengestellt werden. Den Ausgangspunkt bildet die Fußplatte, die in zehn Normvarianten mit neuen zweistelligen Normziffern verfügbar ist, die sich bezüglich der Geometrie, des Werkstoffs und der Befestigungsoption unterscheiden. Des Weiteren stehen je Fußnorm eingelegte oder aufvulkanisierte Gummiauflagen als zusätzliche Variante zur Verfügung.

Freie Spindelwahl
Die zweite Wahlebene bildet die Ausführung der Spindel mit Gewindegröße und Nennlänge sowie einer aus sechs möglichen Spindeltypen. Diese sorgen für eine bestmögliche Anpassung an die konstruktiven Erfordernisse, beginnend bei der einfachen S-Variante mit Außensechskant unten, über die T-Version mit Zweikant im Gewinde für den Schlüsselansatz, bis hin zur Hygieneausführung mit einer Verstellhülse zur Abdeckung des Gewindes. So lässt sich nahezu jede Fußplatte mit jeder Spindel kombinieren. All diese Variablen bilden die Ganter-Artikelnummer eindeutig ab, nach der dann auch gleich bestellt wird.

Neue und bewährte Fußplatten
Bei dieser Gelegenheit führt Ganter zwei neue, elegant geformte Fußplatten (bezeichnet als GN 21 - ohne und GN 23 - mit Befestigungsbohrungen) ein. Beide Varianten sind durch Drehen aus nichtrostendem Edelstahl hergestellt und können mit oder ohne eingelegter Gummiauflage bezogen werden.

Verwandte Themen
Neuer Prüfstand für Absperrklappen weiter
Kompakter Sensor für die Ventilstellungsrückmeldung auf kleinen Schwenkantrieben und... weiter
Neue Version CONVAL® 10 ist verfügbar weiter
Erweiterte Prüfmöglichkeiten für O-Ringe: CO2-Einlagerung bei erhöhten Temperaturen weiter
Neue Schmutzfänger aus Kunststoff weiter
Technik-Jahrbuch Industriearmaturen, Dichtungen 2016 erschienen weiter