Ringkolbenventil mit Eigenmediumsteuerung für die Wasserversorgung

Das neue VAG RIKO® Ringkolbenventil mit Eigenmediumsteuerung verbindet alle Vorteile des Ringkolbenventils mit den Vorteilen eines eigenmediumgesteuerten Antriebes.

VAG RIKO mit Eigenmediumsteuerung in Failsafe-Ausführung

Bisher fehlte im Bereich Wasserversorgung ein automatisches, vom Eigenmedium in der Rohrleitung angetriebenes Regelventil für größere Nennweiten und höhere Strömungsgeschwindigkeiten. Auch konnten die wesentlichen Vorteile eines Ringkolbenventiles für Regelaufgaben bisher nicht genutzt werden, wenn vor Ort kein Strom zur Verfügung stand. Nun hat VAG einen automatischen und vom Eigenmedium der Rohrleitung betriebenen Antrieb mit integrierter Sicherheitsfunktion als Schwenkantrieb entwickelt, der auch für Ringkolbenventile eingesetzt werden kann, und das für den Nennweitenbereich von DN 150 bis DN 2000. Damit können nun alle Vorteile des Ringkolbenventils für Regelaufgaben in Gebieten zum Einsatz kommen, in denen kein Strom oder Hilfsenergie zur Verfügung steht und/oder größere Durchflussmengen bzw. größere Nennweiten erforderlich sind.

www.vag-armaturen.com/de.html

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Druckminderer für Standardanwendungen weiter
Neues Wechselventil erhöht Anlagenverfügbarkeit weiter
Rückschlagklappen nach TA Luft mit Hebel und Gewicht weiter
Passgenaue Absperrklappen für PE/PP-Rohrleitungssysteme weiter
Wasserfluss ohne Klappenschläge weiter
Erstes Regelventil mit integrierter Ultraschallmesstechnik weiter