Portfolio mit einer Serie von ex-Zone 1 Antrieben erweitert

Agromatic präsentiert vier neue elektrische Stellantriebe mit IECEx und ATEX Zertifikation.

Die Antriebe basieren auf dem gemeinsamen Dreh- und Schwenkantrieb NEx mit einem Drehmoment von 2 bis 500 Nm, der Schutzklasse IP66/67, der Temperaturklasse T6 und der Umgebungsbedingung -20 °C bis + 60 °C. Alle Stellantriebe haben umfangreiches Zubehör und können auf Kundenwunsch mit einer vollelektronischen Steuerung, einer elektronischen Steuerung mit Schalter/Nocken oder klassisch mit Schalter/Nocken betrieben werden.
Neben konventionellen Synchronmotoren sind die Stellantriebe auch in intelligenter Ausführung mit BLDC-Motor und selbstadativem Weitbereichs-Netzteil fahrbar. Damit sind parametrierbare Anlauf- und Bremsrampen und programmierbare Stellzeiten durch elektronische Drehzahlregelungen möglich. Diese Version ist unter anderem hervorragend für Regionen mit Spannungsschwankungen geeignet, um einen gleichmäßigen Betrieb der Anlage zu gewährleisten.
Neben dem Dreh- und Schwenkantrieb NEx bietet Agromatic die Linearantriebe NEx-K und -KA mit bis zu 5.000 N und den Ventilantrieb NEx-V mit bis zu 5.000 N an.

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Rotork: Brasilianische Wasseraufbereitungsanlage wird mit intelligenten Stellantrieben... weiter
AUMA-Stellantriebe nördlich des Polarkreises weiter
Neuer kompakter Stellantrieb mit drehzahlgeregeltem BLDC-Motor weiter
Zwei neue pneumatische Antriebe erweitern Einsatzmöglichkeiten weiter
Komfortable Einstellung auch explosionsgeschützter Stellantriebe per mobilem Endgerät weiter
Effizienter elektromotorischer Antrieb für Sitz- und Membranventile weiter