Komfortable Antriebseinstellung per mobilem Endgerät

Komfortable Einstellung auch explosionsgeschützter Stellantriebe per mobilem Endgerät

Mit der neuen AUMA Assistant App können elektrische Stellantriebe des Unternehmens komfortabel und drahtlos via Bluetooth konfiguriert und die im Antrieb gespeicherten Betriebsdaten ausgelesen werden.

Dies vereinfacht die erforderlichen Tätigkeiten am Stellantrieb, von der Inbetriebnahme über Wartungsarbeiten bis hin zur Fehlersuche. Die App dient als mobile Ergänzung des AUMA Commissioning & Diagnostic Tool (CDT) und beinhaltet dessen Basisfunktionen. Dazu gehören das Auslesen aller Parameter vom Stellantrieb, das Verändern der Einstellungen und das Übertragen der neuen Daten zum Antrieb. Es ist möglich, Einstellungen offline zu verändern und dann vor Ort zum Stellantrieb zu übertragen. Die Parametersätze können auf dem mobilen Endgerät gespeichert und später auf ein Notebook übertragen werden. Mit den umfangreichen Analysetools des AUMA CDT lassen sich dort die Betriebsdaten des Geräts anschaulich darstellen – Laufzeiten, Schaltspiele, Drehmomentverläufe und vieles mehr.
„Ein großer Teil unserer Antriebe wird in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt“, sagt der zuständige AUMA Produktmanager Jürgen Becher. „Die zunehmende Verfügbarkeit explosionsgeschützter Android-Smartphones und -Tablets hat uns bewogen, die App-Entwicklung voranzutreiben“. Im Ergebnis gibt es für die Nutzung mobiler Endgeräte bezüglich der AUMA-Stellantriebe keine prinzipiellen Grenzen mehr.
Das Unternehmen beabsichtigt den Funktionsumfang der AUMA Assistant App nach und nach zu ergänzen. Wie die AUMA CDT Software ist auch die App kostenlos. Sie steht ab dem ersten Quartal 2017 im GooglePlay Store zum Download bereit.

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Rotork: Brasilianische Wasseraufbereitungsanlage wird mit intelligenten Stellantrieben... weiter
AUMA-Stellantriebe nördlich des Polarkreises weiter
Neuer kompakter Stellantrieb mit drehzahlgeregeltem BLDC-Motor weiter
Zwei neue pneumatische Antriebe erweitern Einsatzmöglichkeiten weiter
Effizienter elektromotorischer Antrieb für Sitz- und Membranventile weiter
Integriertes Fail-safe-Modul bei Gleichstromantrieben der Baureihe Nano+ weiter