Korrosionsfeste Absperrklappen mit Sitz in PTFE

Die Armaturen Vertrieb Alms GmbH hat ihr Programm um ein weiteres Produkt ergänzt und bietet ab sofort auch korrosionsfeste Absperrklappen mit PTFE-Sitz des Herstellers Ghibson aus Lagervorrat an.

Die zentrischen Absperrklappen haben einen auswechselbaren PTFE-Sitzring mit einer Dicke von 2,5 bis 3,0 mm. Ein dauerelastischer Backup-Ring aus Silikon gewährleistet ein gleichmäßiges Rückstellverhalten des Sitzes und sorgt damit für eine optimale Druckverteilung der Gehäuseauskleidung auf die Edelstahl-Scheibe. Der maximale Betriebsdruck der Klappen liegt bei p = 10 bar, die maximale Temperatur beträgt T = +190 °C.

Die TA-Luft Zulassung TA-Luft 2002/VDI2440 bestätigt den Einsatz dieser Armatur auch für kritische Applikationen. Auch mittlere Vakuum-Anwendungen bis 10-3 Torr können mit dieser Absperrklappe abgedeckt werden. Hauptanwendungsgebiete der Absperrklappen mit PTFE-Sitz sind flüssige Medien in den Bereichen Chemie, Petrochemie und im Raffineriebetrieb. Überall dort, wo ein sicheres Absperren von korrosiven und aggressiven Medien gefordert wird, kann diese Armatur eingesetzt werden.

Verwandte Themen
Neue Antriebsbaureihe für lineare Anwendungen weiter
Weltpremiere auf der DIAM: Flexibler Sicherheitsantrieb für mittlere Kräfte und... weiter
Individuelle Fertigung: Schmutzfänger und Hutsiebe weiter
Neue Prüftechnik und Reinraumanlage weiter
Neue Möglichkeiten für die mobile Instandhaltung von Armaturen weiter
Blasenfreie Dichtigkeit bei kryogenen Anwendungen weiter