Nachrüstlösung für ganzheitliches Life-Cycle-Management von Anlagen

Der Ventilspezialist GEMÜ erweitert sein CONEXO-Portfolio um eine Nachrüstlösung für bestehende Anlagen sowie um eine Cloud-Anbindung. Bei GEMÜ CONEXO handelt es sich um eine ganzheitliche Lösung für das Life-Cycle-Management von Anlagen jeglicher Art.

Das System besteht aktuell aus Ventilen, die mit RFID-Chips versehenen sind und einer dazugehörigen IT-Infrastruktur. Jede relevante Ventilkomponente, wie Körper, Antrieb und Membrane, ist durch Serialisierung eindeutig rückverfolgbar und anhand des RFID-Readers, dem CONEXO-Pen, auslesbar. Die auf mobilen Endgeräten installierbare CONEXO-App erleichtert und verbessert den Prozess der „Installation qualification“, macht den Wartungsprozess transparenter und besser dokumentierbar. Der Wartungsmonteur wird aktiv durch den Wartungsplan geführt und hat alle dem Ventil zugeordneten Informationen wie Werkszeugnisse, Prüfdokumentationen und Wartungshistorien direkt verfügbar. Mit dem CONEXO-Portal als zentrales Element lassen sich sämtliche Daten sammeln, verwalten und weiterverarbeiten. Nun wurde das Portfolio um eine Nachrüstlösung erweitert. Mit CONEXO Retrofit ist es möglich, die Ventile von Gemü in bereits bestehende Anlagen sowie Produkte von Drittanbietern mit GEMÜ CONEXO nachzurüsten und in die dafür vorgesehene Softwareumgebung zu integrieren. Für die Kennzeichnung der Anlagenkomponenten stehen je nach Anforderung verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: Kunststoffschild mit Kabelbinder, Klebeetiketten für Kunststoffkomponenten sowie eine unverlierbare Edelstahlplombe. Ergänzt wird das Produktprogramm zusätzlich um eine Cloud-Lösung. Hierbei ist keine lokale Installation des CONEXO-Portals nötig. Diese Art der Anbindung ermöglicht einen weltweiten und netzwerkunabhängigen Zugriff auf die dort hinterlegten Daten.

DIAM: Stand FF 36

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
ARI-Armaturen: Neue Variante für dreifach exzentrische, metallisch dichtende... weiter
Produktsimulation für jeden Ingenieur weiter
Neue Antriebsbaureihe für lineare Anwendungen weiter
Weltpremiere auf der DIAM: Flexibler Sicherheitsantrieb für mittlere Kräfte und... weiter
Individuelle Fertigung: Schmutzfänger und Hutsiebe weiter
Neue Prüftechnik und Reinraumanlage weiter