Neues Wechselventil erhöht Anlagenverfügbarkeit

  • 06.06.2017

Sicherheitsventile verhindern, dass es bei Überdruck zu Schäden an den Anlagen kommt. Damit sie ihren Dienst fehlerfrei erledigen können, werden die Ventile regelmäßig gewartet. Ist nur eine einzige Sicherheitsarmatur installiert, muss unter Umständen die gesamte Anlage heruntergefahren werden. Das gilt auch bei Reparaturarbeiten oder im Falle eines Austauschs.

Verwandte Themen
KÜHME Armaturen: 50 Jahre Sicherheitstechnologie für Brennstoffe weiter
Neue Flanschventil-Generation bietet zahlreiche Vorteile weiter
Kunststofflösungen bei Absperrklappen und Apparate für Prozessabgase weiter
Neuer Schwenkantrieb mit 3000 Nm Antriebsmoment weiter
Tankbodenventil-System mit PFA-Auskleidung weiter
Nutmuttern mit Verdrehsicherung weiter